Deutschlands größte Internetplattform für Feriendomizile  
Feriendomizile Feriendomizile


Feriendomizile
 Deutschlandkarte
 Ferienregionen
 Tagesempfehlung
 Neuzugänge

Hilfreich
 Entfernungstabelle
 Linksammlung
 Flughäfen
 Zugverbindungen
 Reisecheckliste
 Lesezeichen

Unterhaltung
 Alle Golfplätze
 Webcams
 Bilder aus der Luft

Domizile An/Verkauf
 Makler

Touristauskunft
 Presse / Referenzen
 Newsletter
 Hilfe/Info
 AGB

Tourismusinformation

 Tourismusbuero.ch
 Tourist-information.at


 AGB

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Internetportals Feriendomizile.net und Touristauskunft.info


1. Die Gesellschaft zur Veröffentlichung und Verbreitung touristischer Informationen unterhält unter den Internetadressen www.feriendomizile.net und www.Touristauskunft.info ein Informationsportal über Feriendomizile im In- und Ausland. Institutionen und Betriebe welche mittelbar oder unmittelbar am Reisetourismus in Deutschland beteiligt sind, haben die Möglichkeit ihr Haus gegen eine Gebühr in diesem Informationsportal zu veröffentlichen und somit Reisenden zugänglich zu machen.

2. Die Eintragung erfolgt nach Bestellung durch Rücksendung des vom Auftraggeber unterzeichneten Angebotes, welches damit angenommen wird. Der inhaltliche Umfang des Eintrages wird vom Auftraggeber in dem Datenfeld des Grundeintrages vorgegeben und mit seiner Unterschrift bestätigt. Der Unterzeichner bestätigt ferner mit seiner Unterschrift zur Auftragserteilung berechtigt zu sein und sich über die angebotene Leistung unter www.Feriendomizile.net informiert zu haben. Der Dienstleistungsvertrag kommt wirksam zustande, wenn der Auftrag nicht binnen zwei Wochen vom Auftraggeber widerrufen, bzw. innerhalb dieser Frist von Feriendomizile.net abgelehnt wird.

3. Die Pauschale für die laufende Leistung wird jeweils für ein Jahr im voraus mit Rechnungserhalt fällig. Der Kunde kommt auch ohne Mahnung neben den sonstigen gesetzlich geregelten Fällen in Verzug, wenn er den Rechnungsbetrag nicht innerhalb von zehn Tagen nach Rechnungserhalt ausgleicht. Rechnungsbeträge gelten nach Ablauf von sechs Wochen ab Rechnungsdatum als anerkannt. Die Bestellung gilt für eine Laufzeit von zwei Jahren und verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, sofern der Vertrag nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

4. Der Auftraggeber ist verpflichtet nach Erhalt der Eintragungsbestätigung diesen auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen und Feriendomizile.net bei Abweichungen unverzüglich schriftlich zu informieren. Korrekturabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch versendet. Bei fehlerhafter Eintragung wird die Eintragung auf Verlangen des Auftraggebers kostenlos geändert. Ein Recht auf Rücktritt und/oder Minderung wird dadurch nicht begründet. Der Auftraggeber hat während der Vertragslaufzeit jederzeit das Recht, Änderungen seines Eintrages kostenfrei vornehmen zu lassen. Änderungen sind grundsätzlich schriftlich anzuzeigen.

5. Zu veröffentlichende Texte, Logos und Bilder müssen Feriendomizile.net innerhalb von zehn Tagen nach Auftragserteilung in elektronischer Form vorliegen. Die Zusendung kann sowohl per Datenträger als auch per E-Mail an redaktion@feriendomizile.net.de erfolgen.

6. Feriendomizile.net behält sich eine evtl. Erweiterung / Änderung der Internet-Domains und/oder des Titels und/oder der Ausstattung der Internetplattform vor. Werden Titel, Domain oder Ausstattung des Informationswerkes erweitert oder geändert, so begründet dies kein Recht auf Rücktritt und/oder Minderung seitens des Auftraggebers. Feriendomizile.net ist weiterhin berechtigt, bestehende Verträge an Dritte zu veräußern, wobei die ordnungsgemäße Veröffentlichung gewährleistet sein muss.

7. Hinweis gemäß §33 BDSG: Name und Anschrift des Auftraggebers, sowie alle für die Auftragsabwicklung erforderlichen Daten werden in automatisierten Dateien gespeichert.

8. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung soll einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt werden, die der ursprünglichen Absicht der Parteien wirtschaftlich am nächsten kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile, soweit gesetzlich zulässig, Berlin.




zurück

 


Touristauskunft.info als Startseite | Favoriten | Fragen und Antworten | Weiterempfehlen | Impressum | Feriendomizile